itt

  • mlzd_itt_IT-Rechenzentrum_Thun_Visualisierung
  • mlzd_itt_IT-Rechenzentrum_Thun_Visualisierung

IT-RECHENZENTRUM UND DIENSTLEISTUNGSGEBÄUDE, Neubau

CH-Thun
Wettbewerb, 1.Preis
2017-

Das neue Rechenzentrum soll an einem neuen Standort die städtischen Dienste zur Datenspeicherung und Aufarbeitung konzentrieren. Neben dem Rechenzentrum sind anverwandte Nutzungen wie Schulungsräume, Testlabor etc. vorgesehen.

Den benachbarten städtischen Verwaltungs- und Werkhofgebäuden wird ein präzis gesetzter Neubau als Abschluss angegliedert dessen Gebäudehöhe auch einen Bezug zum nachfolgenden Gebäude der Energie Thun schafft. 
Das Erdgeschoss wird durch einen Rücksprung von der Industriestrasse abgesetzt. Somit entsteht ein gedeckter Vorbereich, welcher klar den Eingang akzentuiert. Die halböffentlichen Nutzungen im Erdgeschoss öffnen sich nach vorne zur Industriestrasse wie auch nach hinten zum Werkhof und kennzeichnen somit klar den öffentlich zugänglichen Bereich.
In den oberen Geschossen befindet sich jeweils im Süden als Fortführung der bestehenden Verwaltungsriegel die Bürozone. Nach Norden hin zum Werkhof findet sich die Gebäudetechnik mit dem Rechenzentrum. Dazwischengeschaltet liegt der kompakte Erschliessungskern. Die klare Funktionstrennung im Inneren zeichnet sich auch nach aussen ab. Die Erschliessungszone, welche sich im bestehenden Verwaltungstrakt als Rücken zu den Werkhallen ausformuliert dient im neuen Rechenzentrum als Scharnier zwischen dem Technikbereich und den
Büronutzungen. Nach Aussen bildet sich dies durch eine Glasfuge ab, die das Gebäude in zwei Teile schneidet – es entsteht eine „binäre“ Struktur.

GF 1'360m2

Bauherrschaft
Einwohnergemeinde Thun, CH-Thun