krb

  • mlzd_Kita_Berlin_Neubau_Visualisierung_Aussen
  • mlzd_Kita_Berlin_Neubau_Visualisierung_Innen

KINDERTAGESSTÄTTE RATHAUSSTRASSE BERLIN, Neubau

D-Berlin
Wettbewerb - Anerkennung
2018

Das Areal für den Neubau der Kindertagesstätte Rathausstrasse liegt im Süden von Berlin im Ortsteil Mariendorf des Bezirks Tempelhof-Schöneberg.

Als kompaktes Volumen konzipiert vereint das Gebäude die unterschiedlichsten Raumnutzungen (6 Kindergartengruppen, 6 Krabbelstubengruppen, Wirtschaftsbereich, Küche) effizient unter einem Dach. Um den zentralen 2 geschossigen Multifunktionsbereich angeordnet, sind die unterschiedlichen Funktionsbereiche dennoch räumlich und funktional unabhängig voneinander nutzbar und gewährleisten so einen reibungslosen Betrieb.
Die Tragstruktur ist als primäre Struktur betoniert und sichtbar gelassen. Über den Zugangsbereich und optional den Mehrzweckraum im Erdgeschoss verbunden, führen zwei in Querrichtung angeordnete Erschliessungsschichten, gebildet über ein kräftiges, scheibenartiges Betontragwerk in Form von tragende Betonwände, in das obere Geschoss. Dadurch können die Zugänge der einzelnen Kindergärten auf zwei Treppenräume verteilt werden. Über Treppenläufe gegen Osten hin, verfügen die Kindergärten über einen direkten Bezug zu den Gartenflächen.
Die Wettbewerbsjury lobte vor allem die pavillonartige, in seiner Erscheinung zurückhaltende und in den Proportionen ausgewogene Erscheinung des Baukörpers sowie die rationale Ausdruckstärke des Gebäudes, welches „durch ihre quadratisch-modulare Fassadegliederung ein hohes Mass an Signifikanz und Eigenständigkeit entwickelt und gleichermassen Stimmigkeit und Haltung vermittelt“.

GF 2’280m2

Bauherrschaft
Kindertagesstätten Berlin Süd-West, Eigenbetrieb von Berlin, DE-Berlin