apm

  • mlzd apm Artplace Pavillon Front nachts
  • mlzd apm Artplace Pavillon aussen
  • mlzd apm Artplace Pavillon Front
  • mlzd apm Artplace Pavillon innen
  • mlzd apm Artplace Pavillon Front innenhof

ARTPLACE PAVILLON, Neubau

CH-Magglingen
2001-2002

Das Gelände der Eidgenössischen Sportschule Magglingen liegt aussichtsreich und hoch über der Stadt Biel. Als ruhiger Nebenschauplatz der Expo.02 ‚Artplages’, bot der dort erstellte ‚Artplace’-Pavillon für die Dauer der Schweizer Landesausstellung wechselnden Kunstschaffenden die Möglichkeit zum Thema „Bewegung und Sport“ zu arbeiten und auszustellen.

Der gestreckte Baukörper unterteilte sich in offene und gedeckte Abschnitte. Im Zusammenspiel mit den beiden Flügeltüren und einigen Schiebewänden liessen sich unzählige Raumaufteilungen und verschiedenste Durchwegungen inszenieren. Die Aussenwände des später vollständig rezyklierten Baus bestanden aus 700 transluzenten Kunststoffbehältern, welche über eine Metallumfassung abgespannt waren. Neben seiner räumlichen Variabilität bestand der Reiz des Bauwerks vorallem im Wechselspiel der Natur und des Lichts mit der membran-artigen Aussenhülle.

210 m2

Bauherrschaft
BASPO Bundesamt für Sport, CH-Magglingen

Zusammenarbeit mit
Inventar, CH-Biel


 


  • mlzd apm Artplace Pavillon Front Grundriss