titan

  • mlzd titan Historisches Museum aussen
  • mlzd titan Historisches Museum Fassade
  • mlzd titan Historisches Museum Situation
  • mlzd titan Historisches Museum Fassade

HISTORISCHES MUSEUM, Erweiterung

CH-Bern
Wettbewerb 1. Preis
2001-2009

Das von André Lambert 1894 erbaute Bestandsgebäude des Bernischen Historischen Museums liegt unmittelbar am Helvetiaplatz im Kirchenfeldquartier. Durch den Neubau ‚Titan/Kubus‘ erhält das Museum auf der Ostseite eine Erweiterung mit sowohl musealen als auch administrativen Nutzungen.

Im Sockelgeschoss befinden sich neben dem als ‚black box‘ konzipierten, 1000m2 grossen Wechselausstellungssaal 2000m2 Kulturgüterschutzräume. Im vertikalen Volumen der Erweiterung sind die Verwaltung des BHM sowie eine Bibliothek und das bernische Stadtarchiv untergebracht. Der Erweiterungsbau wird als öffentlich begehbarer Sockel ausgebildet, aus welchem sich ein vertikales Volumen entwickelt. Letzteres kann in seiner Form und Höhe als logische Fortsetzung der bestehenden Flügelbauten des Museums gelesen werden. Über die Abfolge der drei unterschiedlichen Aussenräume ‚Garten‘, ‚Platz‘ und ‚Treppenanlage‘ ist der Baukörper innerhalb des Ensembles verzahnt und stadträumlich angebunden.

GF 7'500m2

Bauherrschaft
Historisches Museum Bern, CH-Bern


 


  • mlzd titan Historisches Museum innen
  • mlzd titan Historisches Museum Platzgeschoss
  • mlzd titan Historisches Museum Querschnitt
  • mlzd titan Historisches Museum Schnitt