weiss

  • mlzd weiss Sporthalle Weissenstein Modell
  • mlzd weiss Sporthalle Weissenstein Situation
  • mlzd weiss Sporthalle Weissenstein Ansicht
  • mlzd weiss Sporthalle Weissenstein Schnitt

SPORTHALLE WEISSENSTEIN, Neubau

CH-Bern
Wettbewerb
2008

Das Grundstück für die neue Sporthalle Weissenstein befindet sich in unmittelbarer Nähe der Gemeinde Köniz bei Bern.

Die neue Halle bildet den Auftakt der bestehenden Sportanlage Weissenstein, die mit ihrer Reihung von Aussensportfeldern einen markanten grossräumigen Grünstreifen formt.
Der Entwurf führt die Reihe der Sportfelder weiter und markiert den strassenseitigen Abschluss des Sportstreifens. In ihrer Kubatur orientiert sich die Sporthalle damit an den Dimensionen der Fussballfelder. Der Sportstreifen wird als Teppich gelesen, der sich in die Halle hineinfaltet und eingelassen im Terrain die Wettkampf- und Trainingsflächen ausbildet. Der bestehende Niveauversprung zwischen Sportfeldern und Strasse wird Teil der Konzeption indem er die geforderte Trennung zwischen Zuschauern und Sportlern herbeiführt. Während die Zuschauerebene auf dem Niveau der Aussensportfelder liegt und über eine grosse Freitreppe von der Strasse erschlossen wird, ist die Sportlerebene von der Strasse ebenerdig erschlossen.
Das Stahltragwerk überspannt die Halle in Gebäudelängsrichtung wodurch die zweiseitige Sichtbeziehung zwischen Strasse und Sportstreifen stützenfrei bleibt. Die Fassadenhülle lässt eine umlaufende, zurückversetzte Glasfuge frei, wodurch die Horizontalität des Ausblicks und des Tragwerks wirkungsvoll unterstützt werden.

GF 15000m2

Bauherrschaft
Spohawe AG, CH-Bern

 


  • mlzd weiss Sporthalle Weissenstein Ansicht
  • mlzd weiss Sporthalle Weissenstein Ansicht