lub

  • mlzd_lub_Lützowufer_Berlin_Ansicht_sued
  • mlzd_lub_Lützowufer_Berlin_Ansicht_nord
  • mlzd_lub_Lützowufer_Berlin_Fassadenansicht
  • mlzd_lub_Lützowufer_Berlin_Innenraum_EG
  • mlzd_lub_Lützowufer_Berlin_Innenraum_OG

GUTACHTERVERFAHREN BERLIN LÜTZOWUFER, Neubau

D-Berlin
Wettbewerb
2017

Im Zentrum von Berlin Mitte in einem Hof am Landwehrkanal, gegenüber von Gebäuden der Internationalen Bauausstellung 1987, werden hochwertige Wohnungen für gehobene Kundschaft entwickelt.

Das sechsgeschossige Gebäude schafft durch seine Massstäblichkeit und seine homogene Fassadenausformulierung gegen Norden hin einen ruhigen Bezug zum vis-à-vis der IBA-Gebäude und bildet einen Grünraum im Hof aus. Gegen Süden hin schliesst es im östlichen Bereich in der Logik der vorhandenen Brandmauern an. Durch eine Abdrehung der Gebäudestruktur gegen Südwesten hin wird auf die Tageslichtsituation, den Weitblick und die Privatheit der einzelnen Wohnungen optimal reagiert. Dadurch erhält die Architektur auch einen eigenständigen und klaren Ausdruck.

Die Mehrzahl der Wohnungen ist als Durchwohner konzipiert. Diese sind von zwei Seiten belichtet und besitzen sowohl auf der Nord- als auch auf der Südseite Aussenräume. Die konstruktive Durchgängigkeit der Struktur bewirkt einerseits ein äusserst effizientes Tragsystem und andererseits einen hohen Wiederholungsgrad, der die Vorfertigung vieler Gebäudeteile begünstigt. In Teilen des Dachgeschosses dreht die Struktur nochmals und schafft Duplex Wohnungen, die Wohnen in ganz unterschiedliche Himmelsrichtungen möglich machen.

GF 9’400m2

Bauherrschaft
Euroboden GmbH, DE-Grünwald


  • mlzd_lub_Lützowufer_Berlin_Modell_Vogelpers_nord
  • mlzd_lub_Lützowufer_Berlin_Modell_Vogelpers_sued
  • mlzd_lub_Lützowufer_Berlin_Modell_Zoom