rijke

  • mlzd rijke Wettbewerb Schleusenwaertergebaeude
  • mlzd rijke Wettbewerb Schleusenwaertergebaeude
  • mlzd rijke Schleusenwaertergebaeude Schnitt
  • mlzd rijke Schleusenwaertergebaeude Schnitt
  • mlzd rijke Schleusenwaertergebaeude Obergeschoss

SCHLEUSENWÄRTER-GEBÄUDE, Neubau

BE-Rijkevorsel
Wettbewerb
2006

Nahe des Brückenübergangs zur Ortschaft Rijkevorsel, einige Kilometer östlich von Antwerpen, soll am Kanal Dessel-Turnhout-Schoten ein neues „centraal bedieningsgebouw“– ein Schleusenwärter-Gebäude – erstellt werden.

Neben den Räumen zur Schleusenkontrolle beinhaltet das Gebäude vor allem Büro- und Lagerräume. Der Entwurf soll als prägnantes, starkes Zeichen, als ‚Landmark’ und Teil einer Reihe von ähnlichen Schleusengebäuden entlang des Kanals in Erscheinung treten. Einerseits stellt das Gebäude einen formalen Kontrast zur typisch flachen Landschaft der Region Flandern dar. Andererseits geht es durch seine Formensprache und Materialisierung auf den umliegenden Kontext - typische Häuser mit Satteldach und Klinkersteinfassade - ein. Das Gebäude bildet, zusammen mit der bestehenden Brücke, den Eingang von Rijkevorsel.

GF 330 m2

Bauherrschaft
De Scheepvaart, BE-Hasselt

Zusammenarbeit
Anorak, BE-Brüssel

 


  • mlzd rijke Schleusenwaertergebaeude Ansicht
  • mlzd rijke Wettbewerb Schleusenwaertergebaeude