Stade de la Tuilière

In seiner Typologieanalyse der Mai-Ausgabe von "The Architectural Review" zeigt Tom Wilkinson die historische Entwicklung der Stadien in ihrer Ambivalenz zwischen Freizeit und sozialer strenger, gesellschaftlicher Organisation. In seiner Beschreibung unseres Stadions in Lausanne findet sich diese Wortschöpfung: "The building is crowned with a sheltering black steel carapace, adding a Miesian garnish to the Brutalist main dish."


hengert

Im neuen Lehrmittel des BUK, des Instituts für Bautechnologie und Konstruktion der ETH, ist unser Altersheim 'hengert' vertreten. Seine besondere Wandkonstruktion in sandgestrahltem Dämmbeton sowie sein ortstypisches Steindach machen es zu einer konstruktiven Besonderheit. Das Nachschlagewerk zu zeitgenössischer Konstruktion ist in Deutsch oder Englisch erhältlich hat 360 Seiten, 171 Abbildungen, 20 Farbbilder, sowie Texte. ISBN 978-3-0356-2225-6


mlzd_sfl_stadion_lausanne_espazium_cover

"espazium - Verlag für Baukultur", der Herausgeber u.a. von Tec21 und Tracés, hat zum Jahresbeginn 2021 eine Sonderausgabe zum Stadion in Lausanne erstellt. Das zweisprachige (D/F) Heft nähert sich aus unterschiedlichen thematischen Richtungen dem Gebäude an und gibt vielfältige Hintergrundinformationen. 

Es kann unter der ISBN 978-3-9525101-3-1 beim Verlag bestellt werden. 


In der letzten Ausgabe des Jahres 2020 widmet die Zeitschrift "Fassade / Facade" dem Stadion in Lausanne einen 7-seitigen Artikel. Dabei wird insbesondere die Konstruktion der Glasfassade besprochen, welche in enger Zusammenarbeit mit Dr. Lüchinger + Meyer aus Zürich erarbeitet wurde.


mlzd_janus_modusNews_cover

Modus News, das weltweite Magazin der VectorWorks-Anwender stellt im letzten Heft des Jahres 2020 zwölf ausgewählte Projekte aus 12 Ländern vor. :mlzd wurde ausgewählt mit seinem Stadtmuseum in Rapperswil-Jona darin die Schweiz zu vertreten. Überdies hat es das Projekt auf's Cover geschafft.


mlzd_dtw_architectural_review_03/2020

In der Märzausgabe 2020 von 'The Architectural Review' zeichnet Tom Wilkinson die Geschichte des Bautypus der Sporthallen nach. In seiner Analyse zeigt er, wie die Sporthallen soziale Institutionen wurden, die nicht nur den Körper sondern auch den Geist formten.


mlzd_welterbestaedte_weiterbauen_cover

2019 feierte die Stadt Graz den 20. Jahrestag ihrer Aufnahme ins Unesco Weltkulturerbe. Pat Tanner war Gastredner beim 10. Internationales ISG-Symposium, des Städteforum Graz. 
Zu dieser Veranstaltung ist das Buch "Welterbestädte weiterbauen" erschienen. Mit dabei: in einem 28-seitigen Artikel "Back to the Future" berichtet Pat über die Arbeit von :mlzd, welche vielfach das Bauen im Bestand zum Gegenstand und Ausgangspunkt hat.


Unser Wettbewerbsbeitrag zum Kiff in Aarau wird im Hochparterre Wettbewerbe 5/2019 gezeigt.


Im Buch "Lehmarchitektur Heute" von Dominique Gauzin-Müller wird auch über die Arbeit von Martin Rauch berichtet, unserem Planungspartner beim Lehmbau der Schweizerischen Vogelwarte in Sempach .


Bauwelt 15.2019

Mit dem Titel "Unvermeidliche Umwege" ist in der Bauwelt Ausgabe 15.2019 ein Beitrag über die Ausstellung :mlzd InnenAussen zu finden. 


Das Buch "best of DETAIL Material + Oberfläche" aus der Editon Detail versammelt auf 200 Seiten wegweisende Projekte. Mit vertreten ist auch unser Besucherzentrum für die Schweizerische Vogelwarte in Sempach.


mlzd_ewi_beste_einfamilienhaeuser

Im September 2017 erscheint das Buch "Die besten Einfamilienhäuser aus Beton". Mit dabei: das von uns entworfene Einfamilienhaus in Ipsach. Prof. Dr. phil. Andreas K. Vetter porträtiert unser Projekt auf 6 Seiten mit Plänen und Bildern.


Unter dem Namen Swiss Sensibility, The Culture of Architecture in Switzerland wurde am 24.04.2017 ein Buch über schweizerische Baukultur herausgegeben. Das Projekt Titan wird ebenfalls auf neun Seiten darin vorgestellt. Das vom Birkhäuser Verlag herausgegebene Buch ist in englisch, deutsch und französisch erhätlich.


mlzd_scl_Bauwelt 4.2017

In dem Heft 4.2017 der Bauwelt wird das Projekt Métamorphose der Stadt Lausanne und etwas detailierter der damit verbundene Wettbewerb für das Leichtathletikstadion vorgestellt. Neben den zwei Erstklassierten wird auch das Projekt scl von :mlzd in Bild, Plan und Text dargestellt.


mlzd_ewi_GrundrissAtlas Einfamilienhaus

Am 15.04.2016 ist der 'GrundrissAtlas Einfamilienhaus' im Münchner Callwey-Verlag erschienen. Unter den 50 ausgewählten Projekten aus dem deutschsprachigen Raum: das Einfamilienwohnhaus in Ipsach von :mlzd. 


mlzd_vos_C3/380_Cover

Die Ausgabe 04/2016 (No. 380) der renomierten, koreanischen Architekturzeitschrift C3 widmet der von :mlzd entworfenen Vogelwarte in Sempach einen 14-seitigen Artikel. Unter dem Thema "Exploring the Divergent Forces of Swiss Architecture" werden einige Neubauten vorgestellt, die stellvertretend für die unterschiedlichen Positionen in der Schweizer Architekturproduktion stehen.


mlzd_vos_Detail_cover_12_2015

Die Zeitschrift 'Detail' widmet in Ihrer Ausgabe 12/2015 der Vogelwarte von :mlzd einen sechsseitigen Artikel. Unter dem Heft-Thema 'Hybride Konstruktionen' werden einige Konstruktionsschwerpunkte unseres Lehmbaus in Sempach dem interessierten Fachpublikum zugänglich gemacht.


mlzd_vos_cover EK

Das französiche Architekturmagazin 'EK' hat den Schwerpunkt der baulichen Nachhaltigkeit. In seiner Ausgabe 10/2015 stellt die Zeitung unser neustes Gebäude im 'Minergie-P-Eco'-Standard, die Vogelwarte in Sempach, seinen Lesern in einer achtseitigen Reportage vor.


mlzd Martin Rauch Lehm Buch Cover

Martin Rauch legt zusammen mit dem Detail-Verlag ein neues Standardwerk zur Lehmbaukonstruktion vor, in welches er über 25 Jahre Konstruktionserfahrung einfliessen lässt. Darin enthalten ist auch das von :mlzd entworfene Besucherzentrum der Schweizerischen Vogelwarte, welches er als Projektpartner für die Lehmkonstruktionen begleitet hat.


gupa in der "architektur.aktuell"

Die renommierte österreichische Architkturzeitschrift widmet in ihrer Ausgabe Mai 2015 unserem Gurten Pavillon einen detaillierten, 12-seitigen Bericht.


mlzd_fab_Reportage RTS

Das französischsprachige Fernsehen der Schweiz 'RTS' hat im Rahmen der Sendereihe ,Couleurs locales' über die von :mlzd geplante Genossenschaftssiedlung Fabrikgässli berichtet. Die Sendung mit dem Titel 'Bienne compte un grand nombre de coopératives d’habitations' wurde am 30.09.2015 ausgestrahlt.


mlzd_Architekturfuehrer SIA Callwey

Mit gleich drei Projekten ist :mlzd im neu erschienenen 'Architekturführer Schweiz' vertreten: 'janus', das Stadtmuseum in Rapperswil-Jona sowie 'titan', das Bernische Historische Museum und 'gupa', der Veranstaltungspavillon auf dem Gurten zählen zu "den besten Bauwerken des 21.Jahrhunderts" in der Schweiz.
Das von Autor Alexander Hosch in Zusammenarbeit mit dem Callwey Verlag und dem Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein SIA erarbeitete Buch hat die "200 besten Bauwerken der Schweizer Gegenwartsarchitektur" zusammengestellt und will eine Antwort geben auf die Frage, "was die Architektur in der Schweiz so einzigartig macht".


hgl in der "hochparterre.wettbewerbe"

Unser Wettbewerbsbeitrag zum "Haus der Gegenwart" in Lenzburg wurde in der Mai-Ausgabe 02/2015 der "hochparterre.wettbewerbe" veröffentlicht.


mlzd_gupa_db_052015_cover

gupa in der 'db'

Die renommierte 'Deutsche Bauzeitung - db' widmet dem von uns gestalteten Gurten-Pavillon in ihrer Ausgabe 05/2015 mit dem Titel 'Feiern und Zusammenkommen' (Coverprojekt: Andreas Flora, Innsbruck) ein mehrseitiges Gebäudeportrait.


janus

janus im C3

Die Ausgabe 04/2015 des koreanischen Architekturmagazins 'C3' steht unter dem Titel 'Addition and Substraction'. Darin wird unserem Stadtmuseum in Rapperswil-Jona ein ausführlicher, 12-seitiger Bericht gewidmet.


gupa

gupa in der Archithese

In der Ausgabe 01/2015 der 'archithese' werden unter dem Titel 'Swiss Perfomance' herausragende Gebäude des letzten Jahres gezeigt. Mit dabei: das Projekt 'gupa', der Gurten-Pavillon von :mlzd.


janus

janus im Film

art-tv, das Schweizer Kulturfernsehportal im Netz, hat einen Film über unser Stadtmuseum in Rapperswil-Jona produziert.


emw

emw im Film

art-tv, das Schweizer Kulturfernsehportal im Netz, hat einen Film über unsere Mensa in Wettingen produziert.


titan
titan

titan im Film

art-tv, das Schweizer Kulturfernsehportal im Netz, hat einen Film über unsere Erweiterung des Historischen Museums in Bern produziert.


Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu